Blog - Neuigkeiten & Aktuelles

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das wird dein Sommer – 40 Koi für je 400 Euro

Umzugs – Abverkauf bei Nippon Direct!

40 Koi für je 400,00 € – Nur solange der Vorrat reicht!

… und weitere, attraktive Angebote warten auf Sie.

Wann: 11 & 25 Juli 2020 | 10.00 – 18.00 Uhr
Wo: Nippon Direct, Pfaffensteige 5, D-97318 Kitzingen / Hoheim

Das wird dein Sommer – 40 Koi für je 400 Euro weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gefahren am Koiteich

Koi Fische mit Verletzungen
Nippon Direct – Gefahren am Koiteich!

In der Koi-Haltung sowohl in Teichen als auch in Aquarien kommt es immer wieder zu Unfällen oder Ähnlichem bei dem Koi zu Schaden kommen. Manches ist nicht vorhersehbar und kann somit natürlich auch nicht verhindert werden.

Allerdings kann durch optimales Gestalten der Hälterung und durch intensive Betreuung der Tiere das Gefahrenpotential deutlich reduziert werden. Falls es dennoch zu einem Unfall kommt, möchten wir im Folgenden unter Anderem auf erste Maßnahmen eingehen.

Gefahren am Koiteich weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Algen im Koiteich – Eine faszinierende Plage

Algen
Nippon Direct – Algen im Koiteich – Eine faszinierende Plage

Jedes Jahr im Frühjahr wenn die Temperaturen ansteigen, die Sonne länger scheint und die Koi Fische wieder mehr gefüttert werden, stehen viele Teichbesitzer vor dem altbekannten Algenproblem.

Bei den meisten Teichen legt sich dieses zwar im Laufe des Jahres, doch bis dahin sind die Koi erst mal im Grünen versteckt. Mit verschiedenen Methoden versucht jeder auf seine Weise damit fertig zu werden.

Mittlerweile ist die Teichtechnik sehr weit fort geschritten, die Koi-Teiche werden immer klarer, doch der Großteil der Teichbesitzer kämpft weiterhin mit Algen, besonders mit Fadenalgen. Bei hohen Temperaturen, viel Sonne und gutem Nahrungsangebot wachsen die Algen in rasanter Geschwindigkeit: Es können sich bis zu 500000 Zellen/ ml Wasser bilden.

Algen im Koiteich – Eine faszinierende Plage weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Behandlung von Koi – Warum wirken manche Mittel nicht?

Koi Fische
Nippon Direct – Behandlung von Koi – Warum wirken manche Mittel nicht?

Resistenzbildung und Behandlungsfehler beim Koi

Bei der Behandlung von Koi sieht man sich immer wieder mit dem Problem konfrontiert, dass eine Behandlung nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Dies liegt häufig daran, dass Resistenzen gegen das verwendete Medikament vorliegen. Diese stellen sowohl bei der Behandlung von bakteriell bedingten Infektionen mittels Antiinfektiva als auch bei der Behandlung von einem Parasitenbefall ein Problem dar.

Behandlung von Koi – Warum wirken manche Mittel nicht? weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wunden und Wundheilung beim Koi

Koi Karpfen
Nippon Direct – Koi Karpfen

Hauterkrankungen zählen mit zu den häufigsten Gesundheitsproblemen der Koi.

Diese Veränderungen müssen immer sehr ernst genommen werden, da die Haut als Barriere zur Umwelt für den Fisch noch wichtiger ist als für landlebende Individuen.

Die Haut der Fische hat einen besonderen Aufbau, der an die Bedingungen im Wasser angepasst ist. Der Feinaufbau der Haut passt sich den jeweiligen Gegebenheiten an; Alter, Geschlecht, Fütterung und Wasserqualität haben einen Einfluss.

Ein Beispiel dafür ist der Laichausschlag der männlichen Koi (Milchner) im Sommerhalbjahr.

Wunden und Wundheilung beim Koi weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein Koi kommt selten allein

Koi Fische
Nippon Direct – Ein Koi kommt selten allein.

In vielen Teichen werden Koi nicht alleine gehalten, sondern in Vergesellschaftung mit anderen Fischarten. Das sind neben Karpfenartigen (Cypriniden) auch Barschartige und Störe.

Zuweilen werden sogar Forellen oder Schildkröten gemeinsam mit Koi im gleichen Teich gehalten. Diese haben ihre eigenen Ansprüche an die Haltung und die Umweltbedingungen.

Ein Koi kommt selten allein weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sinnesleistungen der Koi

Roter Koi Karpfen
Nippon Direct – Sinnesleistungen der Koi

Jeder von uns kennt sicherlich Beispiele über die „Supersinne“ der Tiere.

Aus wie vielen Kilometern Höhe kann ein Raubvogel eine Maus wahrnehmen? Wie kann eine Meeres schildkröte nach vielen Jahren wieder an ihren Geburtsstrand zurückfinden, um dort ihre Eier abzulegen? Wie erzeugt ein Nilhecht ein elektro magnetisches Feld, um Beute zu fangen?

Sinnesleistungen der Koi weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Koi – Der Verdauungstrakt

Koi Fische
Nippon Direct – Koi – Der Verdauungstrakt

Die Verdauung bringt die aufgenommene Nahrung in eine Form, in der sie für den Körper nutzbar wird.

Dazu wird das Futter im Schlund mit Hilfe der Schlundzähne mechanisch zerkleinert und im Darm durch Enzyme in einzelne Bestandteile zerlegt.

Diese werden dann über die Zellen der Darmwand aufgenommen und in das Blut weiter geleitet. In der Leber erfolgt die Umwandlung in Produkte, die für die Körperorgane verwertbar sind oder gespeichert werden können.

Der Verdauungstrakt wird eingeteilt in den Vorderdarm (Maul, Schlund, Speiseröhre), den Mitteldarm und den Enddarm.

Koi – Der Verdauungstrakt weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Warum sich Koi scheuern!

Koi Karpfen
Nippon Direct – Warum sich Koi scheuern!

Jeder Koibesitzer hat sicher schon einmal gesehen, dass sich seine Tiere scheuern. Dies geschieht hauptsächlich am Teichboden aber auch an Gegenständen oder Pflanzen und ist meistens ein Anzeichen für Haut- oder Kiemenirritationen (Juckreiz).

In geringem Maße ist das natürlich ein normales Verhalten; wir kratzen uns schließlich auch einmal, aber es kann auch ein Symptom für eine Erkrankung sein. Genaues Beobachten ist wichtig, um das zu differenzieren und Krankheiten frühzeitig zu erkennen.

Warum sich Koi scheuern! weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zoonosen im Koiteich

Kind im Koiteich
Nippon Direct – Zoonosen – Was ist das?

Können sich Koihalter an Koi und anderen Gartenteichfischen anstecken?

Zoonosen – was ist das?

Unter Zoonosen versteht man Erkrankungen, die vom Tier auf den Menschen übergehen. Vom Fisch geht im Gegensatz zum Säugetier dabei eine geringere Gefahr aus, da dieser entwicklungsgeschichtlich weiter von uns entfernt ist. Ein anderer Grund ergibt sich daraus, dass die Fischkrankheitserreger an das wechselwarme Leben angepasst sind.

Bei einer Infektion des Menschen sehen die Symptome oft anders aus als beim Koi (z.B. Fischtuberkulose). Ob eine Infektion erfolgt und wie stark diese ausfällt wird maßgeblich durch den Immunstatus des Betroffenen beeinflusst. Beim Menschen sind vor allem Schwangere, Kinder, alte und immunsupprimierte Personen gefährdet.

Zoonosen im Koiteich weiterlesen